Startseite > Beatles > Übersicht Jahreskalender 1957-1970 > aktuelle Seite

 

1980

Das Jahr, in dem John Lennon erschossen wurde


Jan.: Paul beginnt mit Aufnahmen zur 11.LP "McCartney II"

12.01.: Wings fliegen von London nach New York. Sie wohnen im Stanhope Hotel

14.01.: Paul ruft Yoko an und fragt, ob er John Marihuana vorbei bringen kann. Yoko lehnt ab. Darauf erzählt Paul, daß er und Linda in der gleichen Suite im Okura in Tokio wohnen werden (während der geplanten Japan-Tournee) wie die Lennons. John und Yoko sind sauer. Yoko hat einen Vetter beim japanischen Zoll, den ruft sie an ...

16.01.: Wings fliegen von New York nach Tokio. Der Zoll in Tokio findet das Marihuana und Paul wird verhaftet

19.01: John und Yoko besichtigen ein Haus in Suffern

25.01.: Paul wird aus dem Gefängnis entlassen und ausgewiesen

Anf. Feb.: John und Yoko fahren nach Palm Beach

Febr.: John und Yoko machen Bootsfahrt mit der "Imagine"

26.02.: Paul wird mit dem Daily Mirror Readers Award ausgezeichnet als herrausragenste musikalische Persönlichkeit

20.03.: John und Yoko feiern in Palm Beach ihren Hochzeitstag

März: Rückkehr der Lennons nach New York

Ende März:Yoko's Mutter Isoko Ono besucht die Lennons im Dakota

09.04.: John, Sean, Fred Seaman und Haushälterin Uda San ziehen in ein Haus bei Cold Spring Habor in Long Island

12.04.: Yoko besucht John in Cold Spring Habor (bis 13.04.)

14.04.: Sam Green beginnt Yoko öfter im Dakota zu besuchen. Er bringt jede Menge Alkohol mit.

18.04.: John kauft ein Dinghy-Boot für 800 Dollar und fährt mit Sean, Helen Seaman und Frederic Seaman hinaus zur Oyster Bay

18.04.: Yoko besucht John in Cold Spring Habor (bis 19.04.)

19.04.: Yoko verordnet John ein zehntägiges "Schweigegelübte"

22.04.: Yoko geht zu Dr. Freymann, doch der stirbt gerade an Herzinfarkt

29.04.: Yoko läßt Dr.Rodney B. Ryan ins Dakota kommen zwecks Heroinentzug

30.04.: Mittags um 12.05 Uhr beendet John sein "Schweigegelübte". John rasiert sich den Bart ab.

01.05.: John kauft Segelyacht "Isis" von Tyler Coneys. Er gab John und Fred Seaman Segelunterricht.

09.05.: Paul bekommt die Ivor-Novello-Auszeichnung aus der Hand von Yul Brynner in London, Grosvenor House Hotel.

17.05.: Auftritt via Satellit und Vorstellung des "Coming Up"-Video-Clips in "Saturday Night Live" (US-TV).

17.05.: Yoko und ihre Schwester Setsuko besuchen John in Cold Spring Habor (bis 18.05)

23.05.: John macht alleine Urlaub in Kapstadt (Südafrika)

01.06: John kommt aus Kapstadt zurück nach New York

04.06.: John fliegt mit Tyler Coney nach Newport, Rhode Island

05.06.: John und Tyler fahren mit dem 43 Fuß Schoner "Megan Jaye" zu den Bermudas

06.06.: Yoko, Sean und Sam Green fliegen mit einem Wasserflugzeug von Cannon Hill zu Sam's Haus nach Fire Island

07.06.: Yoko läd Sam Green nach Cold Spring Habor (Cannon Hill) zum Lunch ein, doch er sagt ab

09.06.: Yoko, Sean und Frederic Seaman fahren morgens zum Dakota zurück. Nur Uda-San bleibt in Cannon Hill zurück

10.06: Yoko und Sam fliegen nach Palm Beach, wo sie miteinander schlafen.

13.06.: Nachmittags fliegen Frederic Seaman, Uda-San und Sean auf die Bermudas, nach Knapton Hill. Yoko läd Sam Green um 14.00 Uhr zum Lunch ins Dakota ein.

14.06.: Nach einem letzten Segeltörn machen John, Sean und Frederic Seaman einen Stadtbummel durch St. George

15.06.: John besichtigt (von außen) die Villa Undercliff in Hamilton (Fairylands)

17.06.: Yoko mietet die Villa Undercliff für sechs Wochen zum Preis von 24 000 Dollar von Rolf Luthi

18.06.: John, Sean, Frederic Seaman und Uda-San ziehen in die Villa Undercliff

20.06.: John und Frederic Seaman besuchen nach 22.00 Uhr die Schwarzen-Disco "Flavors" und danach die Disco 40 bis gegen 2.00 Uhr, dann wurde John schlecht

21.06.: Helen Seaman kommt nach Hamilton, Bermudas (Undercliff)

22.06.: Bert Kaempfert gestorben

22.06.: John, Frederic, Sean, Helen und Uda-San besuchen den Botanischen Garten in Hamilton. Im Park sieht John ein Schild mit der Aufschrift "Double Fantasy".

27.06.: Yoko fliegt auf die Bermudas (bis 29.06.). Ankunft 21.30 Uhr.

Juni: Paul gibt gemeinsam mit Michael Jackson eine Pressekonferenz in London

Juli: John komponiert auf den Bermudas für die LP "Double Fantasy"

02.07.: Eine Holsteinkuh von John's Farm in Florida erzielt bei einer Rinderauktion in Syracuse einen Preis von 265 000Dollar

04.07.: Frederic Seaman fliegt zurück nach New York

06.07.: Frederic Seaman fliegt zurück auf die Bermudas

07.07.: Paul und Ringo fliegen nach Frankreich um Songs für Ringo's LP "Stop and smell the roses" aufzunehmen

15.07.: Yoko kauft ihre 7. Apartmentwohnung im Dakota Haus. Sie besitzen jetzt 50 Zimmer in 5 Stockwerken des Hauses.

18.07.: John und Sean sitzen der Malerin Nancy Gosnell Modell

18.07.: Yoko geht zu einer Party in Sam Green's Haus auf Fire Island

19.07.: Paul und Linda bei den Filmfestspielen in Cannes

21.07.: Yoko Ono und Sam Green fahren zu Sam's Eltern nachConnecticut. Yoko plant Sam zu heiraten, sobald die LP "Double Fantasy " fertig ist.

29.07.: John und sein Personal fliegen zurück nach New York.

01.08.: Gründung der Filmgesellschaft "Hand Made Film Productions Limited" durch George Harrison und Denis O`Brien.

02.08.: John, Yoko und Sean verbringen das Wochenende in Sam Green's Haus auf Fire Island (bis 04.08. nachmittags)

04.08.: Beginn der Aufnahmen zur 11. LP "Double Fantasy" von 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr im Dakota

07.08.: Weitere Aufnahmesession in der Hit Factory (bis 09.08.)

12.08.: Weitere Aufnahmesession in der Hit Factory (bis 15.08.)

13.08.: George Harrison ruft im Dakota an

18.08.: Weitere Aufnahmesession in der Hit Factory (bis Sept.)

07.09.: MPL Buddy Holly Week (bis 14.09.)

09.09.: John und Yoko geben Barbara Graustark von "Newsweek" ein Interview

11.09.: John und Yoko geben dem "Playboy" ein Interview (bis 28.09.)

19.09.: Yoko trifft sich mit David Geffen

22.09.: Geffen Records nehmen John und Yoko unter Vertrag

22.09.: Das Newsweek-Interview erscheint

24.09.: Umzug von der Hit Factory in die Record Plant Studios

26.09.: Beginn der Abmischung von "Starting over" und "Kiss Kiss Kiss" im Record Plant Studio

29.09.: Frederic Seaman und Tonassistent Jon Smith machen Geräusch-Aufnahmen im Central Park und Plaza Hotel für "I'm your angle"

01.10.: Umzug von den Record Plant Studios in die Hit Factory

01.10.: Yoko erhöht Frederic Seaman's Gehalt auf 300 $ / Woche

09.10.: Zu John's und Sean's Geburtstag lät Yoko um 15.00 Uhr mit einem Düsenjäger die Liebeserklärung in den Himmel schreiben: "Happy birthday John and Sean. Love Yoko"

13.10.: Offizielle Geburtstagsfeier von John und Sean im Tavern on the Green

15.10.: Frederic Seaman fliegt auf die Bermudas (bis 30.10.)

20.10.: Die Arbeit an "Double Fantasy" ist abgeschlossen

23.10: Yoko entläßt ihren Freund und Berater Sam Green

27.10: David Chapman kauft in Honolulu eine Pistole (Charter Arms Special) mit 38er Kaliber und ein Flugticket nach Newark.

29.10.: Um 16.30 Uhr besteigt Chapman das Flugzeug nach New York

30.10.: Gegen 3.30 Uhr landet die Maschine in New York. Chapman nahm sich ein Zimmer im Waldorf-Astoria Hotel.

31.10.: Chapman sieht sich erstmals das Dakota Haus an.

01.11.: Chapman zieht vom Waldorf ins Vanderbuild YMCA und danach ins Sheraton Centre.

04.11.: Chapman zieht ins Olcott Hotel neben dem Dakota.

05.11: Chapman fliegt nach Atlanta, weil er in New York eine Bevollmächtigung gebraucht hätte, um Munition zu kaufen.

07.11.: In Atlanta macht Chapman mit seinem Kumpel Dana Reeves Schießübungen im Wald. Er kauft von Reeves 5 Smith &Wesson Plus P Hohlmantelgeschosse.

09.11.: Chapman kehrt nach New York zurück und zieht ins Westside YMCA Hotel in der 63rd Street.

12.11.: Chapman fliegt nach Hawaii zurück. Er landet um 15.15 Uhr in Honolulu.

14.11.: "Double Fantasy" wird an alle Radiosender geschickt

17.11.: LP "Double Fantasy" erschienen

26.11.: Yoko erzählt John das sie einen Videoclip zu "Double Fantasy" drehen würde, schon seit 3 Wochen. Um 19.00 Uhr begannen die Dreharbeiten (bis 23.00 Uhr).

26.11.: Amerika Premiere des McCartney Films "Rockshow".

Anf. Dez.: John macht Aufnahmen für die LP "Milk and honey".

05.12.: John gibt der Zeitschrift "Rolling Stone" ein Interview.

06.12.: Chapman landet morgens in New York und fährt gleich zum Dakota. Vormittags nimmt er ein Zimmer im YMCA-Hotel in der 63rd Street. Kurz vor Mittag ist er wieder am Dakota.

Gegen 13:00 Uhr fuhren Helen Seaman und Sean Lennon weg. Chapman unterhält sich mit Judith Stern und Jerry Moll, die ebenfalls vorm Dakota stehen.

Gegen 14:00 Uhr kauft sich Chapman die LP "Double Fantasy".

Um 17:00 Uhr geht Chapman in sein Hotel.

Um 17:30 Uhr kommt John mit einem Taxi zum Dakota. John und Yoko geben der BBC ein 3 stündiges Interview.

07.12.: Gegen 1:00 Uhr fuhr Chapman ins Sheraton Centre Hotel.

07.12.: Um 9:00 Uhr fuhr Chapman mit dem Taxi zum Dakota und bliebbis 12.00 Uhr. Nach einem Besuch in einer Buchhandlung zog er ins Sheraton Centre Hotel. Für den Abend bestellte er sich eine Prostituierte.

 

08.12.1980: Der Todestag von John Lennon

Gegen 3:00 Uhr telefoniert Chapman mit seiner Frau Gloria.

Kurz nach 9:30 Uhr ist Chapman am Dakota.

Gegen 10:15 Uhr begegnet Chapman Mia Farrow, die am Dakota vorbei geht.

Gegen 10:30 Uhr kommt Annie Leibovitz ins Dakota um John und Yoko zu fotografieren.

Um 11:00 Uhr kommt John mit einem Taxi zum Dakota.

Kurz vor 12:00 Uhr kommt Frederic Seaman ins Dakota und auch Paul Goresh trifft ein.

Gegen 13:00 Uhr gehen Chapman und Judith Stern ins Dakota-Grill essen.

Gegen 16:30 Uhr fahren Helen Seaman und Sean Lennon weg, um Helens Tochter in Pennsylvania zu besuchen. Judith Stern stellt Helen und Sean Mark Chapman vor.

Um 16:30 Uhr geben John & Yoko dem Rundfunksender RKO-Radio ein Interview, bis 17:00 Uhr.

Gegen 17:05 Uhr gibt John Mark David Chapman ein Autogramm auf die LP "Double Fantasy". Paul Goresh macht ein Foto. Danach steigen John und Yoko zu den RKO-Leuten in den Wagen und fuhren zum Record Plant Studio.

Gegen 18:00 Uhr rief John bei Frederic Seaman an und bat ihn ein paar Tapes zum Record Plant zu bringen.

 

Um 18:20 Uhr, auf dem Weg zur Garage stellt Paul Goresh ihm Mark Chapman vor.

Um 20:00 Uhr fährt Paul Goresh nach Hause nach North Arlington, New Jersey.

Gegen 21:00 Uhr ist Frederic Seaman mit Freundin Victoria im St. Marks Kino um den Film "The Idolmaker" anzusehen. Helen Seaman und Sean kommen aus Pennsylvania zurück und gehen schlafen.

Um 22:30 Uhr verlassen John und Yoko die Record Plant Studios und fahren zum Dakota.

Um 22:48 Uhr hält John' Limousine vor dem Dakota. Erst steigt Yoko aus, dann John. Mark Chapman geht auf John zu und feuert 5 Schüsse ab. Von vier Kugeln getroffen schleppt sich John in den Flur des Dakota. Polizisten bringen ihn im Polizeiwagen ins Roosvelt General Hospital. Doch John stirbt unterwegs um 23:07 Uhr.

Gegen 23:00 Uhr versammeln sich tausende von Fans und bringen Blumen und singen John's Song bis nächsten Morgen.

 

09.12.: Um 1:05 Uhr unterschreibt Chapman sein Geständnis.

Gegen 6:45 Uhr trifft Elliot Mintz aus Los Angeles ein.

Gegen 10:00 Uhr kommen Ringo und Barbara Bach vorbei.

09.12.: Am Nachmittag wird Chapman dem Haftrichter vorgeführt. Sein Pflichtverteidiger ist Herbert Adelman.

Gegen 21:00 Uhr wird Chapman in die Psychiatrische Station des Bellevue Hospitals zu Frau Dr. Naomi Goldstein gebracht.

Um 21:30 Uhr kam Julian Lennon auf dem Kennedy-Airport an.

10.12.: Gegen 13:40 Uhr wird John's Leiche im Ferncliff -Crematorium in Hartsdale verbrannt.

10.12.: Gegen 16:00 Uhr gibt Yoko eine Erklärung ab und geht abends mit David Geffen Essen.

10.12.: Um 21:00 bringt Doug MacDougall die Urne mit der Asche von John Lennon ins Dakota.

11.12.: Frederic Seaman und Julian Lennon fahren nach Cold Spring Habor (bis 14.12.).

11.12.: Am Abend ist Yoko in der Hit Factory um Sprachaufnahmen von John und Gitarrenmusik von David Spinoza mischen zu lassen, als B-Seite für "Walking on thin ice". Produzent war Jack Douglas.

14.12.: 14:00 Uhr :10 Schweigeminuten für John im Central Park 400 000 Leute nahmen teil.

18.12.: Yoko Ono wird von der Polizei (Detective Peter Mangicavallo) vernommen.

23.12.: Elliot Mintz findet John's Tagebuch von 1980 und gibt es Frederic Seaman, der es zu Yoko bringt.

 

Zu den Jahren ab 1970 im einzelnen:

1970    1971    1972    1973    1974

1975    1976    1977    1978    1979

1980    1981    1982    1983    1984

1985    1986    1987    1988    1989

1990-1999    2000    2001    2002    2003